Start Varianten

Betsy - Varianten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Pumpe mit Dieselaggregat

Die Pumpe wird über einen Dieselmotor, der über eine flexible Schwungradkupplung mit der Antriebswelle verbunden ist, angetrieben. Das komplette Pumpenaggregat ist einem schallgedämmten Gehäuse untergebracht, so daß der Schallpegel bei 70 dB in einer Entfernung von 7 m liegt. In das Gehäuse ist ebenfalls der Treibstofftank integriert, der nochmals in einer Sicherheitsauffangwanne eingefaßt ist.

HDZ100 Bild 14 HDZ Bild 15

Aufgrund des geringen Energiebedarfes können die Pumpen, abhängig von der Baugröße, zwischen 30 und 180 Stunden non-stop betrieben werden, d.h. auch ein Betrieb über das Wochenende ist ohne Nachtanken möglich. Aus Gründen der Betriebssicherheit ist der Motor mit einer automatischen Motorabschaltung bei geringem Öldruck oder bei erhöhter Motortemperatur ausgestattet.

Pumpe mit Elektromotor
Betsy kann auch mit einem Elektromotor angetrieben werden. Hier stehen ebenfalls zwei Varianten zur Verfügung: Antrieb über Normmotor oder Antrieb über einen überflutbaren, eigengekühlten Tauchmotor. Die Pumpe mit Tauchmotor eignet sich besonders dann, wenn die Geräuschemissionen ein limitierender Faktor sind. Auch hier macht sich der hohe Wirkungsgrad der Hidrostal-Pumpe positiv im Stromverbrauch bemerkbar.

SteuerungHDZ100 Bild 16

 

Betsy verfügt über eine kompakte Steuerung, die in der Schallschutzhaube integriert ist. Die Pumpe kann sowohl im Hand-Ein-Aus-Betrieb gefahren werden, als auch über Füllstandssonden, die im Standard-Lieferumfang enthalten sind. Optional ist es möglich, die Pumpe auf eine Störmeldezentrale aufzuschalten, oder eine Störmeldung z.B. an ein Mobiltelefon, weiterzuleiten, oder die Pumpe sogar per Telefon zu steuern.

Mobilität
Mit einem entsprechenden Fahrgestell wird Betsy sogar mobil. Für verschiedene Anwendungsfälle sind unterschiedliche Fahrgestelle, vom Handwagen bis hin zum straßentauglichen Fahrgestell, zugelassen bis 80 km/h, erhältlich.

Sie wünschen weitere Informationen zum selbstansaugendem Pumpensystem "Betsy"? Einfach das Anfrageformular downloaden und per Fax an uns zurücksenden (03 43 43 - 7 05 - 28).